Geschäftswert

Der Unternehmenswert im Projektmanagement wird als Wert des Unternehmens definiert.  Sie umfasst alle Elemente, die das Wohlbefinden und die Gesundheit eines Unternehmens bestimmen. Es handelt sich um finanzielle Vermögenswerte, Aktien, Einrichtungsgegenstände, Markenerkennung und Marken, um nur einige zu nennen. Wie also entstehen Geschäftswerte? Effektives Management ist der Schlüssel zur Schaffung erfolgreicher Unternehmenswerte. Es ist wichtig zu beachten, dass ein erfolgreicher Unternehmenswert die Fähigkeit der Organisation beeinflussen kann, alle ihre Ziele zu erreichen. Es gibt Elemente, die den Unternehmenswert ausmachen, und dazu gehören die der Aktionäre, Kunden, Führungskräfte, Soziales und Mitarbeiterwissen. Ein effektiver Unternehmenswert beginnt mit der strategischen Planung und guten Managementpraktiken.  Es ist wichtig zu beachten, dass eine gute Organisationsstrategie auch den Unternehmenswert beeinflusst, weil es die Mission und Vision der Organisation, die die Richtung der Organisation beeinflusst, ausrichtet. Weitere Elemente, die für die Geschäftswerte notwendig sind, sind das Portfolio-und Programmmanagement, da sie sich an der Optimierung innerhalb der Organisation anpassen, die zu einer Effizienz der Kosten und besseren Leistungen führen kann, die zur Realisierung eines erfolgreichen Unternehmenswert. Dieser Begriff des Projektmanagements wird in der 5. Auflage des PMBOK definiert.