Kodex für Rechnungswesen (im Projektmanagement)

Ein Code von Konten ist ein wesentliches Werkzeug für die wesentliche Verwaltung eines Projekts, da er es ermöglicht, mehrere Komponenten eines Projekts leicht zu unterscheiden, ohne sich lange Namen oder Terminologien merken zu müssen. Konkret handelt es sich bei einem Account-Code um ein einzigartiges Schriftzahl-oder Nummernsystem, in dem Buchstaben oder Nummern jedem einzelnen Bestandteil der Arbeitsabbruchstruktur zugeordnet werden. Diese einzigartigen Identifikatoren sollten im Laufe des Projekts konstant bleiben und nicht erst einmal recycelt werden. Wenn der gewünschte Code-Account-Charakter ein Buchstabe ist und mehr als 26 Komponenten eine Codierung erfordern (mit anderen Worten, es wurde alle A bis Z verwendet), kann das Projektteam dann eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen (wie A-1, B-1) verwenden. , etc.), oder das Projektteam kann mit Doppelbuchstaben für die nächsten 26 (AA, BB, etc.), Dreifachbuchstaben für die nächsten 26 (AA, BBB, etc.) beginnen. '

Dieser Begriff ist in der 3. und 4. Auflage des PMBOK definiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.