Projektmanagement-Wissen

Kontrollkosten

Bei der Durchführung und Durchführung von Projekten sind die Verfahren zur Kontrolle und Aufzeichnung für Projektmanager sehr wichtig.  Im Projektmanagement ist das Tool, das einem anderen Zweck bei der Erfassung verschiedener Finanztransaktionen dient, um die Probleme oder Fortschritte, die mit dem Projekt verbunden sind, anzugeben. Die Kontrollkosten werden als Prozesse zur Überwachung des Status eines Projekts definiert, um die Projektkosten zu aktualisieren. Dies wird es Projektmanagern ermöglichen, die Änderungen in der Kostenbasis zu verwalten, falls vorhanden. Es ist wichtig zu beachten, dass sich die Kosten in jedem Projektlebenszyklus ändern werden. Der Vorteil der Kontrollkosten besteht darin, dass Projektmanager eine Möglichkeit bieten, verschiedene Abweichungen vom Plan zu bestimmen, insbesondere über die Kosten, so dass sie die entsprechenden Korrekturmaßnahmen ergreifen können, um das Risiko zu reduzieren. Das Projektmanagement setzt auf Kontrollkosten, um die Veränderungen der Kosten für die Umsetzung und Durchführung des Projekts zu ermitteln. Sie setzt sowohl auf Ein-als auch auf Ausgänge, um die Kostendaten zu analysieren. Zu den notwendigen Eingaben gehören der Projektmanagementplan, der Förderbedarf, die Arbeitsleistungsdaten und die Organisationsstruktur. Mit diesen Informationen können Projektmanager verschiedene Ausgänge wie Kostenprognose, Änderungsanfrage, Projektmanagement-Plan-Updates und andere Updates zu den Dokumenten und der Organisationsstruktur erstellen. Die Kontrollkosten erfordern, dass die Projektmanager das Budget sowie andere Finanzinformationen regelmäßig überprüfen. Damit wird sichergestellt, dass alle Kosten berücksichtigt werden und das potenzielle Kostenrisiko des Projekts ermittelt wird. Es reicht nicht aus, während der Planungssitzung Ihres Projekts einfach nur ein Projektbudget zu erstellen. Für das gesamte Team ist es von entscheidender Bedeutung, die Kosten im Auge zu behalten, um sich immer der Risiken bewusst zu sein und wie man sie vermeidet oder mildert. Dieser Begriff ist in der 5. Auflage des PMBOK definiert.

Back to top