Change Control Board (CCB)

Die Phrasenänderung (auch bekannt durch das Akronym CCB) bezieht sich auf jede Gruppe von Personen innerhalb eines Projektteams oder Projektgruppe, die für die endgültige Entscheidung, wann und ob bestimmte Änderungen in Bezug auf Arbeitsprodukte vorgenommen werden sollen Oder Terminkalender Veranstaltungen. Der Prozess, in dem das Change Control Board festlegt, wann und ob eine Reihe von Änderungen vorgenommen werden soll, ist zweifach. Zunächst muss das Change Control Board die Auswirkungen der vorgeschlagenen Änderungen auf die betreffenden Punkte überprüfen und untersuchen, und dann, nach dieser Bewertung, kann das Change Control Board die Änderungen entweder genehmigen, die Änderungen ablehnen oder in einigen Fällen beantragen. Weitere Informationen oder verschiebt die Entscheidung bis zu einem anderen Ereignis, die in ihre endgültige Wahl fallen würde. Wesentliche Veränderungen, die sich in der Tat auf die Baselines auswirken werden, werden fast immer durch die CCB zur Genehmigung gestellt. Dieser Begriff ist in der 3. und 4. Auflage des PMBOK definiert.

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Comment *
Name *
Email *
Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.