Projektmanagement-Wissen

Zwischenmenschliche Fähigkeiten

Zwischenmenschliche Kompetenzen im Projektmanagement sind nicht nur die Fähigkeit, eine Beziehung zu anderen aufzubauen, sondern auch zu pflegen. Effiziente Projektleiter stehen vor der Herausforderung, dafür zu sorgen, dass alle Termine eingehalten werden und die Kommunikation mit ihrem Projektteam aufrecht erhalten zu können. Das ist der Grund, warum die Notwendigkeit, zu lernen, wie man verschiedene Fähigkeiten wie zwischenmenschliche, technische und konzeptionelle Fähigkeiten, so dass sie nicht nur wissen, wie man verschiedene Situationen zu analysieren, sondern auch zu wissen, wie man richtig mit anderen Menschen zu interagieren. Der Erfolg der Projektmanagement-Aktivitäten ist es, einen Projektmanager zu haben, der über große zwischenmenschliche Fähigkeiten verfügt. Der Projektleiter muss über die richtigen Werte verfügen und sollte auch über gute Soft Skills verfügen. Projektmanager müssen über gute Führungsqualitäten verfügen und sollten wissen, wie man den Teamaufbau innerhalb seiner Mitglieder fördert. Zu den weiteren notwendigen Fähigkeiten gehören ein guter Entscheidungsträger, Verhandlungsführer, Motivator, Coach und Kommunikator. Gut kommunizieren zu können, ist eine wichtige zwischenmenschliche Fähigkeit, damit der Projektleiter sein Projektteam in die richtige Richtung lenken kann. Dieser Begriff ist in der 5. Auflage des PMBOK definiert.

Back to top