Unabhängige Schätzungen

Im Projektmanagement werden Projektmanager von den Kunden und Stakeholdern oft aufgefordert, zu überprüfen, ob der Zeitplan und die Kosten des Projekts innerhalb eines bestimmten Budgets gedeckt werden können.  Es gibt bestimmte Möglichkeiten, um festzustellen, ob der Zeitplan und die Kosten eingehalten werden können. Ein Teil der Werkzeuge, die bei der Beschaffung von Verhaltensweisen verwendet werden, sind die unabhängigen Schätzungen. Es handelt sich um einen Projektmanagement-Prozess, der den Dritten nutzt, um Informationen zu sammeln und zu analysieren. Die Informationen werden dann verwendet, um die Kosten und den Zeitplan des Projekts vorherzusagen. Bei der Beschaffung von Gegenständen für das Projekt setzt die Organisation entweder auf einen externen Schätzer oder erstellt eine eigene unabhängige Schätzung. Letzteres kann einen Maßstab für die Antworten des Projekts darstellen. Die Unterschiede in der Kostenschätzung deuten auf einen Mangel in der Beschaffungsaussage hin. Dies deutet auch darauf hin, dass der Verkäufer die Beschaffungsanweisung der Arbeit weder nicht reagiert oder falsch verstanden hat. Die Erstellung einer unabhängigen Schätzung ist eines der Werkzeuge, die im Projektmanagement eingesetzt werden. Es ermöglicht den Projektleitern, die Gültigkeit des Zeitplans und der Kosten des Projekts auf der Grundlage des genehmigten Budgets zu bestimmen. Dieser Begriff ist in der 5. Auflage des PMBOK definiert.