Monte Carlo Analyse

Der Projektmanagement-Begriff Monte Carool-Analyse hat trotz der Bilder, die auf den ersten Blick durch den Begriff beschworen werden, in Wirklichkeit nichts mit einer ausgeklügelten Strategie zu tun, die darauf abzielt, die eigenen Gewinne zu maximieren, wenn es um ihre Zeit geht, um Dollar im Casino zu spielen. Stattdessen bezieht sich die Monte-Carol-Analyse, wenn sie in Bezug auf das Projektmanagement verwendet wird, speziell auf eine Technik, bei der der Projektleiter oder das Projektteam die Gesamt-und Gesamtkosten des Projekts and/oder den Projektplan mehrfach berechnet oder quantifiziert. Durch die Verwendung von Eingabewerten, die durch die sorgfältige Nutzung von Wahrscheinlichkeitsverteilungen oder potenziellen Kosten und/oder möglichen Dauer nach dem Zufallsprinzip ausgewählt wurden. Der Zweck der Nutzung der Monte-Carlo-Analyse dient der Berechnung eines definierten Verteilungsszenarios möglicher Gesamtkosten im Zusammenhang mit dem Projekt sowie eines Bereichs oder eines möglichen Fertigstellungsterminates des Projekts. Dieser Begriff ist in der 3. und 4. Auflage des PMBOK definiert.

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Comment *
Name *
Email *
Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.