Stakeholder-Management

Die Einbeziehung der Stakeholder ist während des gesamten Projektlebenszyklus nützlich und nützlich. Aus diesem Grund nutzen Projektmanager das Plan Stakeholder Management. Dieser Prozess wird verwendet, um die richtigen Managementstrategien zu entwickeln, um die Stakeholder während des gesamten Lebenszyklus des Projekts effektiv zu engagieren.  In diesem Prozess werden auch die Bedürfnisse, Interessen und Auswirkungen der Beteiligten auf den Erfolg des Projekts analysiert. Im Rahmen des Projekts Stakeholder-Management wird die kontinuierliche Kommunikation und das Engagement der Stakeholder für das Projekt gefördert. Der Vorteil dieses speziellen Projektmanagementprozesses besteht darin, dass er klare und machbare Strategien und Pläne für die Interaktion mit den Stakeholdern des Projekts gibt, damit sie kontinuierlich unterstützt werden. Das Plan Stakeholder Management zeigt auch, wie sich das Projekt auf die Stakeholder auswirken wird. Es hilft Projektmanagern auch, Mittel zu entwickeln, um sie zu engagieren und ihre Erwartungen zu erfüllen, um die Ziele des Projekts zu erreichen. Es geht nicht nur um die Verbesserung der Kommunikation, sondern es geht darum, ein gutes Verhältnis zwischen dem Projektteam und den Stakeholdern zu schaffen und zu pflegen. Dieser Begriff ist in der 5. Auflage des PMBOK definiert.