Qualitätspolitik

Die strategische Planung ist eines der Werkzeuge, die im Projektmanagement eingesetzt werden. Es wird verwendet, um die Qualität des Projekts zu ermitteln, indem es Strategien entwickelt, die hohe Ziele setzen. So wird eine Qualitätspolitik als eine spezifische Politik des Wissensbereichs des Projektqualitätsmanagements definiert, die die grundlegenden Richtlinien und Prinzipien festlegt, die das Handeln der Organisation bestimmen, während sie das System für das Qualitätsmanagement umsetzt. Dieses spezielle Projektmanagement-Tool wird auch von der Organisation genutzt, um ein Projekt zu realisieren, das den spezifischen und erwarteten Qualitäts-und Leistungsniveaus entspricht. Es gibt auch die gemeinsame Beschreibung aller taktischen Elemente der Governance-Modelle, die die Pläne, Standards, Richtlinien und Ansätze umfassen. Die Qualitätspolitik existiert oft als unveränderliches Dokument. Sie dient als Grundlage für die Entwicklung des Projektqualitätsmanagementplans, der sich aus einer Reihe von Aufgaben zusammensetzt, die darauf ausgerichtet sind, die Politik in die Praxis umzusetzen, um entsprechende Ergebnisse zu erzielen. Um die erfolgreiche Umsetzung dieses Projektmanagement-Tool zu erreichen, sind weitere Elemente im Projektmanagement wie Personal, Prozesse und Performance. Dieser Begriff ist in der 5. Auflage des PMBOK definiert.