Vorgangskennung

Die Vorgangskennung bezieht sich auf eine bestimmte identifizierende Information, die für jede einzelne Aktivität eindeutig ist. Diese Aktivitätskennung kann aus Text bestehen (z.B. NEW YORK oder HOME, oder sie kann numerischer Natur sein (z.B. 34564 oder 00001). Es kann auch eine Kombination aus beidem sein (z.B. A-1 oder 4554R). Diese eindeutigen Aktivitätsbezeichnungen werden jeder Terminaktivität zugeordnet, deren wichtigster Grund darin besteht, diese spezifische Projektaktivität von anderen Projektaktivitäten zu unterscheiden. Häufig werden tatsächliche Projektnamen innerhalb der Dachaktivität im Laufe der allgemeinen Diskussion zugunsten der alleinigen Verwendung der Aktivitätskennung völlig vermieden, die in der Regel viel einfacher von anderen Aktivitätscodes zu unterscheiden ist als Projekttitel, von denen viele sehr ähnlich sind. Diese Aktivitätsbezeichnungen sind in der Regel auch innerhalb jedes einzelnen Projektzeitplan-Netzwerkdiagramms eindeutig. Dieser Begriff ist in der dritten und vierten Ausgabe des PMBOK definiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.