Projekt oder Phase schließen

Das nahe Projekt oder die Phase ist die letzte Phase des Projektlebenszyklus. In dieser Phase geht es darum, Ihre Projekte zu schließen und dem Projektträger über den Erfolgsgrad zu berichten. Dazu gehört auch die Übergabe der restlichen Lieferungen an die Kunden, die Weitergabe von Unterlagen an das Geschäft, die Freigabe von Personal und Ausrüstung, die Kündigung von Verträgen mit dem Lieferanten und die Information der Stakeholder über die Schließung. Der erste Schritt bei der Umsetzung eines engen Projekts oder einer Phase ist die Erstellung des Projektschließungsberichts, der dann vom Sponsor genehmigt oder abgelehnt wird.  Der Bericht wird feststellen, ob es tatsächlich notwendig ist, das Projekt zu schließen. Kurz gesagt, in der Nahphase geht es darum, alle Aktivitäten innerhalb des Projektmanagements zum Abschluss des Projekts abzuschließen. Der Vorteil dieses Instruments ist, dass es eine formale Methode zur Verfügung stellt, um das Projekt zu beenden und die Ressourcen der Organisation freizugeben, um neue Projekte oder Unternehmungen zu verfolgen. Nach Abschluss des Projektmanagementplans wird in der Regel eine Überprüfung nach der Umsetzung durchgeführt, um den Erfolg der Projekte zu ermitteln und die gewonnenen Erkenntnisse zu ermitteln. Dieser Begriff des Projektmanagements wird in der 5. Auflage des PMBOK definiert.