Aktivität Ressourcenschonung [Prozess]

Die Schätzung der Aktivitätsressourcen ist ein Prozess, bei dem das Projektteam sorgfältig eine gründliche Auflistung der Ressourcen erstellt, die für die Fertigstellung eines Projekts benötigt werden. Es gibt sechs Eingänge, die im Prozess der Aktivitätsressourcenschätzung verwendet werden sollen. Diese sechs Eingaben sind die Aktivitätenliste, die Aktivitätsmerkmale, das organisatorische Prozessvermögen, die Umweltfaktoren des Unternehmens und der Projektmanagement-Plan sowie die Verfügbarkeit von Ressourcen. Es gibt eine Reihe von Werkzeugen, die auch bei der effektivsten Schätzung der benötigten Aktivitätsressourcen eingesetzt werden können. Dazu gehören das Expertenurteil, eine vollständige Alternativanalyse, die Verwendung von veröffentlichten Daten, Projektmanagement-Software und die Verwendung von Bottom-up-Schätzung. Die daraus resultierenden Ausgänge dieses Prozesses umfassen die Anforderungen an die Aktivitätsressourcen, Aktivitäts-Attribute, Aktualisierungen von AktivitätserAttributen, angeforderte Änderungen, eine Ressourcenabbaustruktur und die Entwicklung eines Ressourcenkalenders. Die erfolgreiche Nutzung von Schätzungen über Aktivressourcen wird dazu beitragen, dass genügend Ressourcen ohne Abfall und übermäßige Ausgaben erworben werden. Dieser Begriff ist in der 3. Auflage des PMBOK definiert, aber nicht in der 4..

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Comment *
Name *
Email *
Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.