Network Loop

Der zweiwortweine Begriff Projektmanagement-Begriff Network-Loop bezieht sich speziell auf den spezifischen und besonderen Zeitplan Netzwerk-Pfad, der, die Gestaltung des gegebenen und geplanten Netzwerkpfads, verwendet den gleichen Knoten oder Knoten zweimal. In diesen Fällen bildet der Pfad des Netzwerks im Wesentlichen eine Schleife, in der der Pfad irgendwann entlang des Eid des vordefinierten Netzwerkes wieder zurückreicht, um sich wieder zu verbinden und ein zweites Mal eine Reihe bereits verbundener Knoten zu durchqueren. Netzwerkschleifen stellen einige knifflige Probleme dar, wenn es um die Durchführung einer Analyse der Projektstruktur geht. So kann beispielsweise die Netzwerkschleife nicht durch die herkömmliche Zeitplanmethode der Analyse analysiert werden, wie die zuvor definierte kritische Pfadmethode. Netzwerkschleifen sollten, wann immer möglich, vermieden werden, da es aus analytischer Sicht sehr besser ist, einen kontinuierlichen Netzwerkpfad zu haben, dem alle Terminereignisse folgen. Dennoch ist es durch sorgfältige Verarbeitung und Analyse möglich, Netzwerkschleifen gelegentlich erfolgreich zu nutzen. Dieser Begriff ist in der 3. Auflage des PMBOK definiert, aber nicht in der 4..

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Comment *
Name *
Email *
Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.