Projektmanagement-Wissen

Prozess verbessert Plan

Im Projektmanagement müssen Projektmanager nach Wegen suchen, wie der Prozessplan verbessert werden kann. Der Prozessverbesserungsplan ist eine Tochtergesellschaft des Projektmanagementplans. Es handelt sich um die Schritte, die zur Analyse verschiedener Prozesse zur Identifizierung verschiedener Aktivitäten zur Wertsteigerung der Prozesse eingesetzt werden. Es gibt Bereiche, die in diesem speziellen Plan berücksichtigt werden sollten, und diese umfassen:

  • Prozessgrenzen: Er beschreibt, was der Zweck des Prozesses ist. Er beschreibt auch den Beginn und das Ende eines bestimmten Prozesses sowie die Ausgänge, Eingänge, Interessengruppen und andere notwendige Informationen, um der Prozess zu sein.
  • Prozesskonfiguration: Sie bezieht sich auf die grafische Darstellung der Prozesse. Es wird verwendet, um die Analyse zu erleichtern.
  • Prozessmetriken: Dies ermöglicht die Analyse der Effizienz der Prozesse. Dazu gehört auch die Verwendung von Kontrollgrenzen.
  • Ziele für eine Leistungssteigerung: Das leitet die Verbesserungsaktivitäten der Prozesse.

Dieser spezielle Projektmanagementplan wird bei der Entwicklung der Perform Qualitätssicherung eingesetzt, um sicherzustellen, dass die Qualitätsstandards sowie die betrieblichen Definitionen zur Verbesserung der Qualitätsprozesse genutzt werden. Dieser Begriff ist in der 5. Auflage des PMBOK definiert.

Back to top